Individualreise
Mietwagen Rundreise

Australien | Australien

Australiens unbekannter Westen

Selbstfahrertour für Australien-Liebhaber

23 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 5.190 €
Finest Moments
  • Must-see-Highlight – Die bizarren Sandsteinformationen der Pinnacles
  • Koalas und Kängurus zum Anfassen – Australiens Tierwelt hautnah erleben
  • UNESCO-Welterbe Ningaloo Reef – Schnorcheln mit Schildkröten, Delfinen und manchmal auch mit Walen
  • Abenteuerland der Natur – Unterwegs in den Nationalparks Karijini, Kalbarri und Kakadu

Selbst für australische Maßstäbe ist WA, wie die Aussies Western Australia kurz nennen, gigantisch und ein Bundesstaat großer Gegensätze. Er nimmt zwar ein Drittel der Gesamtfläche Australiens ein, ist aber nur sehr dünn besiedelt. Die Kontraste zwischen der Millionenmetropole Perth und dem weiten Outback, zwischen Küste und Wüste, zwischen Weinbaugebieten im Süden und tropischem Norden, zwischen "Kimberleys" und "Bungle Bungles" sowie zwischen "Stockmen" und Aborigines sind vielfältig, bilden aber zusammen ein spannendes, facettenreiches Gesamtbild. Zusätzlicher Höhepunkt zum Ende dieser Reise ist Australiens Top End mit Darwin und den Naturphänomenen Katherine und Kakadu.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit Singapore Airlines 
  • Mietwagen ab Tag 3
  • 20 Übernachtungen in Hotels/Lodges oder im Zelt
  • Frühstück (16x)  
  • Hochwertige Reiseliteratur
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH PERTH Ihr Langstreckenflug startet am späten Abend mit Singapore Airlines über Singapur nach Perth.

  • 2.
    Tag

    PERTH Ankunft am Abend und Transfer zum Hotel.

  • 3.
    Tag

    PERTH Zeit zum Akklimatisieren. Erkunden Sie Perth und Fremantle auf eigene Faust. Eine geführte Stadtbesichtigung bieten wir (optional) an. (F)

  • 4.
    Tag

    PERTH - CERVANTES Sie verlassen die Metropole Perth Richtung Norden. Bei Cervantes empfangen uns in einer einmaligen Wüstenlandschaft die Pinnacles, welche zu den meist besuchten Naturwundern des Staates zählen. Während eines Rundganges bieten tausende bizarre, bis zu fünf Meter hohe Kalksteinsäulen atemberaubende Fotomotive, besonders am Abend und am Morgen (ca. 220km/2,5h). (F)

  • 5.
    Tag

    CERVANTES - KALBARRI Weiterfahrt in Richtung Norden. Unterwegs Besichtigung der architektonisch interessanten St. Francis Xavier Kathedrale im Zentrum von Geraldton. Die anschließende Reise durch "Hoheitsgebiet" der Hutt River Provinz bringt sie entlang der Küstenstraße in den Kalbarri Nationalpark. Die schroffen Küstenformationen dort sind von beeindruckender Schönheit (ca. 380km/4h). (F)

  • 6.
    Tag

    KALBARRI Zeit für Unternehmungen, z.B. eine Wanderung zum Nature''s Window, einem Aussichtspunkt mit überwältigendem Blick hinunter in die Murchison Gorge, oder zum Red Bluff, wo mit etwas Glück Wale und Delfine zu beobachten sind.

  • 7.
    Tag

    KALBARRI - MONKEY MIA Saisonabhängig finden Sie auf ihrer heutigen Fahrt in das World Heritage Gebiet von Shark Bay die für Westaustralien berühmten ""Wildflowers"". Wir empfehlen einen Stopp am Hamelin Pool mit seinen einzigartigen Stromatoliten, den ältesten Lebensformen der Welt. Am Nachmittag erreichen Sie Monkey Mia, die Heimat der berühmten Delfine, die fast jeden Tag im Jahr freiwillig zur Fütterung an den Strand geschwommen kommen (ca. 400km/4h).

  • 8.
    Tag

    MONKEY MIA Morgens haben Sie Gelegenheit, die Delfinfütterung aus nächster Nähe zu beobachten sowie viele interessante und faszinierende Informationen über dieses intelligente Lebewesen zu erfahren. Das Shark Bay Interpretive Centre hält viele interessante Informationen rund um das Weltnaturerbegebiet bereit. Ein Stopp am einzigartigen Shell Beach ist in jedem Fall lohnenswert. (F)

  • 9.
    Tag

    MONKEY MIA - CORAL BAY Eindrücke vom Outback Australiens begleiten Sie heute bis Coral Bay, dem südlichen Ende des Ningaloo Riffs. Kenner behaupten, die Unterwasserwelt sei hier vielfältiger als am Great Barrier Reef. Das seichte Riffwasser ist Heimat vieler Meereslebewesen wie Korallen, seltener Seesterne, Krabben und Krebse und von über 500 Arten verschiedener Fische (ca. 580km/6h). (F)

  • 10.
    Tag

    CORAL BAY / NINGALOO RIFF Mit durchschnittlich 3.500 Stunden Sonnenschein im Jahr ist es eine der sonnigsten Regionen unserer Erde! Der Cape Range Nationalpark besteht aus rauem Kalksteingebirge, das von tiefen Schluchten zergliedert ist und von 50 km feinstem Sandstrand gesäumt wird. Das Riff ist nicht weit vom Strand entfernt und kann mit "Flossen und Schnorchel" und beim Ausflug mit einem Glasbodenboot entdeckt werden. Turquoise Bay und Sandy Bay sind die richtigen Kulissen, um all die Eindrücke der vergangenen Tage zu verarbeiten, sowie im Indischen Ozean zu baden. (F)

  • 11.
    Tag

    CORAL BAY - KARIJINI NATIONALPARK Heute nehmen Sie Abschied von einem der schönsten Küstengebiete Australiens und fahren weiter Richtung Nordosten. Am Nanutarra Roadhouse biegen Sie vom North West Coastal Highway ab in das Herz der Pilbara. Obwohl dieses Gebiet, welches flächenmäßig fast doppelt so groß wie Deutschland ist, fast zur Hälfte von Wüsten geprägt ist, hat die Region zahllose Reize. Ein Juwel unter den regionalen Naturschutzgebieten ist der Karijini Nationalpark, so benannt durch die hiesigen Ureinwohner. Das Gestein hier zählt zu den ältesten Felsformationen der Welt. Schluchten mit ständigen Pools zerfurchen das vom Eisenerz intensiv rotbraun gefärbte Hochland. Genießen Sie den phantastischen Ausblick vom Oxer Lookout über vier aufeinandertreffende Schluchten und die Fortescue Falls (ca. 630km/8h). (F)

  • 12.
    Tag

    KARIJINI NATIONALPARK - PORT HEDLAND Durch die Pilbara führt der Weg zum Millstream Chichester Nationalpark. Der Python Pool, eine tropische Oase, ist ein wahres Tierparadies und lädt ein zur Fotojagd auf seltene Tiere oder zum Entspannen an den unterirdisch gespeisten Quellen. Whim Creek ist ein Dorf mit Pub im Nirgendwo. Zeitweise lebte es vom Bergbau - heute kennt man es durch den meterologischen Superlativ: 750mm Regen in 24 Stunden, nie sonst hat es in Australien derart geregnet. Port Hedland ist der grösste Eisenerzhafen Westaustraliens. In großen Anlagen wird Salz gewonnen und zu riesigen Halden aufgetürmt (ca. 400km/5h). (F)

  • 13.
    Tag

    PORT HEDLAND - BROOME 600 km am Great Northern Highway zwischen dem Indischen Ozean und der Great Sandy Dessert trennen uns heute von der mit rund 13.000 Einwohnern größten Stadt dieser Region - Broome. Unendliche Weiten und Outback Australia begleiten uns in die Perlenmetropole. Ein Abstecher zum "80 Miles Beach" zeigt uns die schier unglaubliche Schönheit weißer, australischer Strände (ca. 600km/6h). (F)

  • 14.
    Tag

    BROOME Entdecken Sie heute das lebendige Städtchen Broome. Souvenirläden, Restaurants, restaurierte Cottages und Sun Picture, das älteste Open-Air-Kino Australiens, säumen die Straßen von Chinatown. Die Perlentaucherei war in früheren Zeiten eine überaus gefährliche Tätigkeit, welche viele Menschenleben forderte. Der originalerhaltene japanische Friedhof ist ein stiller Zeuge dieser Epoche. Bei Gantheaume Point kann man bei extremer Ebbe den Fußabdruck eines Dinosauriers sehen. Bei einem romantischen Sonnenuntergang am weltbekannten Cable Beach lässt es sich wunderbar relaxen in der tropisch anmutenden Perlenmetropole. (F)

  • 15.
    Tag

    BROOME - FITZROY CROSSING Vielleicht besuchen Sie noch eine Perlenfarm in der Kimberley Region, wo Sie alles Wissenswertes über die Perlenzucht erfahren bevor Sie weiterfahren nach Fitzroy Crossing. Vor 350 Millionen Jahren bedeckte ein seichtes Tropenmeer weite Teile des Nordwestens von Australien. Nachdem sich das Meer langsam zurückzog, schnitten Flüsse tiefe Schluchten in die exponierten Teile des ehemaligen Riffs. Heute noch zeugen Fossilien von Meereslebewesen von der geologischen Formung der Region (ca. 400km/4h). (F)

  • 16.
    Tag

    FITZROY CROSSING - HALLS CREEK Wir empfehlen einen Besuch des Geikie Gorge Nationalparks. Bei einer Bootsfahrt durch die 14km lange und bis zu 30m tiefe Schlucht besteht die Möglichkeit, Süßwasserkrokodile zu beobachten und die Überreste eines trocken gelegten Korallenriffs zu bewundern. Anschließend gemütliche Weiterfahrt nach Halls Creek, wo 1885 ein Goldrausch für viel Wirbel sorgte. Ein kurzer Abstecher führt über eine Staubpiste zur sogenannten China Wall. Diese natürliche Mauer scheint wie von Menschenhand errichtet. Wenn es die Zeit erlaubt, ist das Wolfe Creek Meteorite Crater Reserve, für das man 2 Stunden Fahrt auf der öffentlichen, berühmten Tanami Road südlich von Halls Creek benötigt, ein interessanter Abstecher. Wolfe Creek ist der zweitgrößte Meteorkrater der Welt (ca. 300km/3h). (F)

  • 17.
    Tag

    HALLS CREEK - KUNUNURRA Turkey Creek, 163 km nordöstlich von Halls Creek, würde man auf keiner Landkarte finden, wäre es nicht so nahe zu dem Naturwunder Purnunulu National Park (Bungle Bungle). Ein Helikopterflug, ein Erlebnis der Superlative, ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Nähe dieser einzigartigen Felsformationen hautnah aus der Luft zu erleben. Diese Wunderwelt aus steilen Felsdomen, bizarren Sandsteinkuppeln und wie Bienenkörbe wirkende Natursteinskulpturen werden Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Das Tagesziel Kununurra wird nach ca. vier Stunden reiner Fahrzeit erreicht (ca. 360km/4h). (F)

  • 18.
    Tag

    KUNUNURRA Für den heutigen Tag empfehlen wir einen Ausflug zum El Questro Wilderness Park, dem Herzen der Kimberleys. Etwa eine Autostunde von Kununurra entfernt finden Sie eine einzigartige Landschaft. Sie können Wanderstiefel anziehen und die vielen magisch zerklüfteten Schluchten und Klippen von El Questro erkunden. Oder Sie entspannen ein wenig in El Questros Wasserlöchern, heißen Quellen und Wasserfällen. (F)

  • 19.
    Tag

    KUNUNURRA - KATHERINE Ein letzter Blick vom Kelly Knob Lookout und Sie verabschieden sich von Westaustralien, denn schon bald passieren Sie die Grenze zum Northern Territory. Der Weg führt sie auf dem Victoria Highway nach Katherine (ca. 550km/7h). (F)

  • 20.
    Tag

    KATHERINE Für den heutigen Tag empfehlen wir eine 2-stündigen Bootsfahrt durch die spektakuläre Katherine Schlucht. Ein wunderbares und farbenprächtiges Erlebnis. Über den Kakadu Highway erreichen sie den Kakadu Nationalpark. Ein Rundgang beim Nourlangie Rock, einer Stätte eindrucksvoller Aboriginal - Galerien, präsentiert Ihnen eine Mischung aus bis zu 20''000 Jahre alten Malereien. Beim Ubirr Rock im Herzen des Kakadu Nationalparks können Sie weitere Aboriginal Rock Art Malereien in den Höhlen und an den Klippen bewundern (die älteste Galerie der Welt). (F)

  • 21.
    Tag

    KATHERINE - DARWIN Entlang dem Arnhem Highway kommen Sie dem Ziel Ihrer Reise immer näher (ca. 350km/3h). (F)

  • 22.
    Tag

    DARWIN - RÜCKFLUG Am Nachmittag beginnt Ihr Rückflug mit Singapore Airlines nach Singapur. Ankunft am Abend. Ihr Weiterflug nach Deutschland startet kurz vor Mitternacht. (F)

  • 23.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft am frühen Morgen.

Hinweise

Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Diese Reise ist zu bestimmten Terminen mit Deutsch oder Englisch sprechender Reiseleitung/Fahrer buchbar. Durchführung in einer kleinen internationalen Gruppe. Bitte fragen Sie uns gerne danach.

Klima und Reisezeit

Die Klimaverhältnisse in Australien sind sehr unterschiedlich. Das nördliche Drittel des Landes liegt in der tropischen, der Rest des Landes in der gemäßigten Zone. 

Aufgrund der Regenzeit von November bis März ist diese Reise nur von April bis Oktober möglich.

Unterkünfte
Perth | 2 Nächte
Crown Promenade Hotel Perth
4 Standard Room
Cervantes | 1 Nächte
Pinnacles Edge Resort
3.5 2Bedroom Apartment

Das Resort ist ideal für eine kurze Auszeit vom Stadtleben. Die stilvolle Einfachheit und moderner Funktionalität werden von den Gästen geschätzt.

Kalbarri | 2 Nächte
Kalbarri Edge Resort
4 Executive Spa Suite

Das Resort ist im kleinen Ferienort Kalbarri, wenige Gehminuten vom Ortszentrum und dem Strand entfernt. Das moderne Resort bietet u.a. ein Restaurant, eine DVD-Bibliothek, einen Fitnessraum, eine Gästewäscherei, ein Schwimmbad, eine Liegeterrasse, einen Whirlpool sowie einen Garten mit Grillbereich.

Shark Bay | 2 Nächte
Monkey Mia Dolphin Resort
3.5 Beachside Dolphin Units

Das Resort ist direkt am Dolphin Beach am Shark Bay gelegen. Die 100 Zimmer sind mit Bad/WC, separater Dusche, Föhn, TV, Telefon, Internet gegen Gebühr, Bügeleisen, Klimaanlage, Kitchenette, Kühlschrank, Kaffee-/Teezubereiter und Terrasse ausgestattet. Zudem verfügt die Anlage über 2 Restaurants, einer Bar einen Swimmingpool und Parkmöglichkeiten. Delphine kommen hier seit Jahren täglich an den Strand und können aus nächster Nähe bewundert werden.

Coral Bay | 2 Nächte
Ningaloo Reef Resort
3.5 The Penthouse
Karijini Nationalpark | 1 Nächte
Karijini Eco Retreat
3 Deluxe Eco Tent
Port Hedland | 1 Nächte
Ibis Styles Port Hedland
3 Standard Room
Broome | 2 Nächte
Kimberley Sands Resort & Spa
4.5 Guest Room
Fitzroy Crossing | 1 Nächte
Fitzroy River Lodge
3.5 Motel Room
Halls Creek | 1 Nächte
Kimberley Hotel
3.5 Deluxe Room
Kununurra | 2 Nächte
Kununurra Country Club Resort
4 Standard Room
Katherine | 2 Nächte
Cicada Lodge
4 Lodge Room

Die Cicada Lodge ist inmitten des Nitmiluk Nationalparks, 320 km südlich von Darwin und 32 km außerhalb von Katherine gelegen. Die traditionellen Besitzer der Region, die Jawoyn, heißen Sie in der neusten Unterkunft im Nitmiluk Nationalpark willkommen. Es erwartet Sie ein hervorragender Service, der sich schon bei Ihrer Ankunft zeigt. Nach der Begrüßung werden Sie zu Häppchen und Getränken eingeladen und können so stimmungsvoll den Sonnenuntergang genießen.

Zimmer
Alle 18 Zimmer der Lodge sind klimatisiert und verfügen über private Balkone.
Jedes Zimmer verfügt über Aussicht auf die Sandstein-Schlucht mit ihren üppigen Pflanzen in den riesigen Rissen im Gestein und breiten Tälern.
Indigene Kunstwerk von lokalen Künstlern, deren reiche Farben sich mit dem modernem Design und Ausstattung vermischen, schmücken die stilvollen Zimmer.
Ausstattung: Kingsize-Bett oder zwei Doppelbetten, W-Lan, Klimaanlage, Zubereitungsmöglichkeiten für Tee/Kaffee, Satelliten-TV

Restaurant & Bar
Besuchern der Cicada Lodge wird das Beste serviert, was Australien zu bieten hat. Die Gerichte kombinieren traditionelle Elemente und Aromen aus Kräutern der Region.

Spa & Sport
Ein schöner Außenpool begrüßt Sie in den Sommermonaten.

Darwin | 1 Nächte
DoubleTree by Hilton Hotel Esplanade Darwin
4 Guest Room

Zeiträume & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Zeiträume
  • 19.06.2019 - 20.08.2019
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 21.08.2019 - 22.10.2019
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 23.10.2019 - 13.11.2019
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!

Zu- und Abschläge

Sonstiges
Aufpreis für Hotel upgrade für je 2 Übernachtungen in Perth (Como Treasury), Coral Coast (Salsalis Nigaloo Reef) und Kununurra/Kimberleys (El Questro Homestead) Preis pro Person im Doppel ab 2.490 €
Vorprogramm / Verlängerung

Aufpreis für Hotel upgrade

Leistungen

    je 2 Übernachtungen in Perth (Hotel Como Treasury), Coral Coast (Sal Salis Ningaloo Reef) sowie in Kununurra/Kimberleys (El Questro Homestead)

Individualreise

Individualreise ab 4 Personen -300€

Hinweise

Aufgrund der Regenzeit von November bis März ist diese Reise nur von April bis Oktober möglich.

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 20% vom Reisepreis
ab 30 und bis 25 40% vom Reisepreis
ab 24 und bis 18 50% vom Reisepreis
ab 17 und bis 11 60% vom Reisepreis
ab 10 und bis 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Michaela Scheschonka - Reisedesignerin Asien, Australien & Neuseeland
Frau Michaela Scheschonka
Reisedesignerin Asien, Australien & Neuseeland
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+41-31-3130024Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag8.45 - 17.45 Uhr
Nach oben